Impressum
Cafe Mittenmang

  
Home        Kontakt         Über uns        Aktuelles         Fördekreis             Öffnungszeiten             Anfahrt



Das Cafe Mittenmang ist ein katholisches Jugendzentrum in Leverkusen Wiesdorf.
Seit Mitte 2009 besteht es als "Offene Tür (OT)" im Zentrum der Leverkusener Innenstadt und ist ein Treffpun
kt für alle Kinder und Jugendliche, gleich welcher Religion, Weltanschauung und Nationalität ab
Eintritt in die Schule.

Von montags bis freitags können bei uns Kicker, Tischtennis, Billiard, Wii, Karten- und Gesellschaftsspiele gespielt werden. Zudem steht ein kostenloser Internetplatz zur Verfügung.

Fast täglich finden außerdem Angebote, Aktionen und Ausflüge statt. Dazu mehr unter "Aktuelles".

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Seit der Nachtfrequenz15 besteht eine Nacht-Geocaching-Route, die wir Euch gerne zur Verfügung stellen wollen. 

Sie ist speziell für Kinder und junge Jugendliche geacht, die mit Betreuer_innen und/ oder ihren Eltern im Dunklen geocachen wollen... viel Spaß damit!

Die Aufgaben für die Kinder:

Hallo Kids, ich bin Emil die Eule und ich habe ein Problem: Ich bin Schlafwandler.
Jeden Morgen, kurz vor Sonnenaufgang, lege ich mich in mein Bett um den ganzen Tag zu verschlafen. Denn wir Eulen leben in der Nacht. Nach einem normalen Tag wache ich auch wieder in meinem Bett auf. Manchmal aber schlafwandle ich. Und wenn ich dann aufwache, finde ich mich oft an den seltsamsten Orten wieder.
Heute war es mal wieder soweit. Die Sonne geht unter und ich wache auf, um in eine ereignisreiche Nacht zu starten. Leider liege ich nicht in meinem Bett, sondern bin hier 51.01.871 / 006.58.962 aufgewacht.
Bitte, bitte helft mir, den Weg zurück in mein Nest zu finden! Hier findet ihr auch direkt einen Hinweis, der euch dabei hilft.
Mal sehen, wie schnell ihr ihn findet? (=A)

 

Station 1 - Start

Setze dein Ergebnis in die Formel ein: 51.01.(964+A) / 006.59.(300-A+6) und gehe an dein nächstes Ziel!

 

Station 2

Wir Eulen sind sehr schlaue Tiere. Wenn man uns in einem Zeichentrickfilm sieht, lesen wir fast immer dicke Bücher. Aber ab und zu schauen wir uns selber auch sehr gerne Filme an!

Hier habe ich meine nächste Gedächtnisstütze versteckt, die mir den Weg nach Hause weisen soll. Finde sie und merke sie dir! (=B)

Gehe jetzt zu den folgenden Koordinaten: 51.02.054 / 006.59.402

 

Station 3

Nicht nur Filme sind für Nachteulen tolle Freizeitgestaltungen. Daher gehen wir auch manchmal alle hier an diesen tollen Ort! Hier sind fünf Dinge versteckt, die man hier zusammen mit der ganzen Familie machen kann.

Nimm von jedem Wort den dritten Buchstaben und ermittle seinen Zahlenwert. Zähle diese zusammen. (=C)

Gehe von hier aus zu: 51.02.025 / 006.C.C7

 

Station 4

An deinem Ziel angekommen findest du eine Infoplakette. Lies sie komplett und gut durch!

Im Text sind Jahreszahlen, die dir helfen, meinen nächsten Hinweis auf mein Zuhause zu finden.

Peile in folgende Richtung: erste Jahreszahl - 1413.

Wenn du die richtige Richtung hast, gehe zweite Jahreszahl - 1121 Meter in diese Richtung, dort findest du den nächsten Hinweis.

Gehe dann zu: 51.01.941 / 006.59.765

 

Station 5

Hier ist ja eine Bushaltestelle! Welche Linie du jetzt nehmen musst, um zu meinem Nest zu gelangen, weißt du ja jetzt. Die Richtung ist ja wohl klar, oder? … Zurück in die Stadt geht es ja wohl nicht! Steige an der fünften Station aus! In meiner Nachbarschaft gibt es Kultur pur!

 

Station 6

Ich hoffe du hast die Fahrt gut überstanden. Warum ein Vogel wie ich den Bus nimmt fragst du dich? Du hast doch gesehen wie weit das ist! Das fliege ich doch nicht freiwillig!

Ab hier weisen dir 5 Glühwürmchen den Weg zu deinem nächsten Zwischenziel.

 

 

Station 7

Hier sind fünf Zahlen versteckt. Finde sie und merke sie dir gut! Übe dich im Kopfrechnen und addiere sie. (=D)

Begib dich danach zu 51.02.138 / 007.01.915

 

Station 8

In unserer Nachbarschaft gibt es nicht nur viel Kunst zu sehen, sondern man kann auch total lecker Essen. Leider gibt es dort meine Leibspeisen nicht: Mäuse, Frösche und Regenwürmer stehen nicht auf der Speisekarte L

Wann macht der Koch denn eigentlich am Mittwoch und am Samstag Feierabend?

Addiere beide Zahlen (=E) und setze sie in die Formel ein: 51.02.186 / 007.02.0E

 

Station 9

Jetzt sind wir schon fast da! Super, wie ihr mir bisher geholfen habt! Jetzt müsst ihr nur noch eine Hürde meistern, die ich hier versteckt habe. Ich hoffe, ihr habt zwischendurch gut aufgepasst! Wenn ja, dann liege ich schon ganz bald wieder in meinem Bett!

 

 

Die Hinweise für die Betreuer:

Station 1 - Start

Treffpunkt ca. 30-45 min vor Sonnenuntergang am Café Mittenmang am Wiesdorfer Marktplatz.

Petling hinter dem Schild am blauen Tor

Koordinate: 51.01.871 / 006.58.962

Hint: das „M“

Rätsel das zur Station 2 führt: Womit endet die Ewigkeit? Wie lautet der Buchstabenwert?

Antwort: mit dem Buchstaben „T“ (=X)

Setze den Buchstabenwert in die Formel ein: 51.01.(964+X) / 006.59.(300-X+6)

„T“ hat den Buchstabenwert 20

Damit ergibt sich die Koordinate 51.01.984 / 006.59.286, diese befindet sich am Kinopolis.

 

Station 2

Fußweg zum Kinopolis, 7 Minuten

Petling magnetisch hinter Riffelblechfassade zwischen den Türen beim Treppenaufgang unten

Kooordinate: 51.01.984 / 006.59.286

Rätsel: Wie viele Rahmen mit Filmplakaten sind direkt über dem Haupteingang des Kinopolis angebracht? Merke dir die Zahl. Du wirst sie noch brauchen!

Antwort: 12 = B, benötigt zur Berechnung des Final.

Gehe nun zur nächsten Station bei: 51.02.054 / 066.59.402

 

Station 3

Fußweg zum Vorplatz des Forums, 2 Minuten

Petling in einem Fallrohr in einem der Blumenkübel (zweiter von rechts, wenn man vom Kino drauf zu geht, versenkt, mit Angelschnur gesichert.

Koordinate: 51.02.054 / 006.59.402

Wortsuchrätsel, das uns zu den Koordinaten der Doktorsburg führt

In einem Wortgitter sind die Worte: Theater, Restaurant, Messen, Konzerte, Kabarett versteckt.

Nimm von jedem Wort den dritten Buchstaben und ermittle seinen Zahlenwert. Zähle diese zusammen.

E + S + S + N + B = 5 + 19 + 19 + 14 + 2 = 59 = C

Gehe von hier aus zu: 51.02.025 / 006.C.C7

 

Station 4

Fußweg zur Doktorsburg, 5 Minuten

Ankunft an Infoplakette neben dem Eingang

Koordinate: 51.02.025 / 006.59.597

mit Hilfe der Infoplakette Peilung ausrechnen:

erste Jahreszahl im Text = 1682 / – 1413 = 269 (Gradzahl für Peilung)

zweite Jahreszahl im Text = 1171 / – 1121 = 50 (Meter für Peilung)

Peilen: einen Kompass auf 269° ausrichten und dann 50 Meter in diese Richtung gehen.

Am erpeilten Ort Petling in Ranken versteckt, darin Rätsel: wie lautet ein anderer Name für die Doktorsburg? Davon das zweite Wort, Buchstabenwert des ersten und des letzten Buchstabens.

Antwort: Haus Büchel = B + L  = 212, das ist die Buslinie, mit der es weiter geht (Richtung Leimbacher Berg)

 

Station 5

Fußweg zur Bushaltestelle Hindenburgstr., 5 Minuten

Koordinate: 51.01.941 / 006.59.765

 

Busfahrt mit der Linie 212 zum Schloss Morsbroich (Tickets oder Geld nicht vergessen!)

 

Station 6

Ankunft Bushaltestelle Museum Morsbroich um 20:47 Uhr

Koordinate: 51.02.123 / 007.01.835

Folgt 5 Glühwürmchen, am Ziel seid ihr trocken, sollte es regnen ;-)

5 gelbe Reflektoren führen euch ein paar Meter zurück, runter in den „Wald“ und unter die Fußgägnerbrücke.

 

Station 7

Ankunft unter der Brücke

Koordinaten: 51.02.110 / 007.01.808

Hier sind fünf Zahlen versteckt. Finde sie und merke sie dir gut!

3, 9, 11, 37, 24 / Summe = 84 = D

Hinweis: die Zahlen sind stehen jeweils in einem Kreis und sind mit einem UV-Stift an die Wand gemalt.

Begib dich danach zu 51.02.138 / 007.01.915

 

Station 8

Schloss Morsbroich Schaukasten mit Adressdaten und Öffnungszeiten

Koordinate: 51.02.138 / 007.01.915

Addiere die Schließungszeiten des Restaurants von unter der Woche und am Wochenende.

Antwort: 23 Uhr und 23 Uhr = 46 = E / rechts unten im Schaukasten in goldener Farbe aufgedruckt.

Gehe zu: 51.02.186 / 007.02.0E links Burggraben vorbei bei „Rettungsweg“ rein.

 

Station 9

Kleine Brücke

Koordinate: 51.02.186 / 007.02.046

Petling mit Finalkoordinaten mit Platzhalterdrin hängt runter, vor dem Tor, also kein Problem, falls es geschlossen sein sollte.

Die Zahlen aus Station 2 und 7 hier benutzen.

Anzahl der Kinoplakatrahmen: 12 (=B)

Die Zahlen von Station 7 zusammen rechnen = 84 (=D)

Gehe zu: 51.02.(199-B) / 007.02.(D+46)

 

Station 10 - Final

Kleine Brücke mit Bank hier das Final, eine kleine Dose in einem Strauch am Boden.

Koordinate: 51.02.187 / 007.02.130

                                                                 

 

Benötigt werden folgende Dinge: pro Kind eine Taschenlampe; mindestens eine UV-Lampe pro 2 Kinder; einen Notizblock und Stifte, 2-3 GPS-Geräte mit „Peilung“-Funktion, einen Fahrplan der Linie 212 der Wupsi in Leverkusen,

 

Von den Betreuern sollte die Runde einige Tage vorher abgegangen werden. Dann ist der Weg den Betreuern bekannt. Und wer selber genau weiß, wo die Dosen versteckt sind, kann eingreifen, sollte es sonst mit dem Bus etwas knapp werden. Außerdem kann nur so gewährleistet werden, dass die Kinder einen intakten Cache vorfinden, da er nicht regelmäßig kontrolliert wird. Leider ist es nämlich so, dass ab und zu durch Fremdeinwirkung die ein oder andere Dose verloren geht.

In der finalen Dose können ein paar Kleinigkeiten versteckt werden, besonders groß ist sie aber nicht.